Neun Gladbacher Judoka für die DM qualifiziert

Lokalsport: Neun Gladbacher Judoka für die DM qualifiziert

 Die Zwillinge Thomas und Frederick Deußen sind Meister.

Judo. Der 1. Judo-Club Mönchengladbach wird von einer üppigen Delegation bei den Deutschen Meisterschaften vertreten. Sieben Kämpfer des Klubs haben sich für die Kämpfe um die nationalen Titel qualifiziert. Zudem fahren die Gladbacher Thomas und Frederick Deußen zur DM, die für Judo Willich kämpfen.

 
RP vom 16. 02. 1017, Lokalausgabe Mönchengladbach
 

Peer Radtke und Daniel Vishnevski haben das DM-Ticket bei der U21-Westdeutschen Einzelmeisterschaft in Lünen gelöst. Radtke holte in der Gewichtsklasse -60 Kilogramm den Titel, Vishnevski wurde im gleichen Wettbewerb Dritter. Samir Bouizgarne ist für die U21-DM gesetzt. Bei der U18-Meisterschaft in Herne qualifizierten sich Kim Huyzenfeld (-40 kg) als Sieger, Shirin Bruhnke (-44 kg) als Vize-Meisterin und Laura Hiller (-52 kg) sowie Paul Kral (-43 kg) als Drittplatzierte für die DM.

Die Zwillinge Thomas und Frederick Deußen sind in Lünen ebenfalls Westdeutsche Meister geworden. Thomas setzte sich in der Gewichtsklasse plus 100 Kilogramm durch, Frederick in der Klasse unter 100 Kilo. Damit qualifizierten sich die Brüder für die Deutschen Meisterschaften, die am 12. März in Frankfurt/Oder ausgetragen werden.

 

 

Zusätzliche Informationen