Gold für Anja Vishnevskaja -44 kg beim Bundesoffenen Sichtungsturnier der weiblichen Jugend U 15 in Backnang/Württemberg.

Fünf erste Plätze gab es für die Judokas des NWJV beim Bundesoffenen Sichtungsturnier der weiblichen Jugend U 15 in Backnang/Württemberg. Goldmedaillen erkämpften Helen Habib vom JC 66 Bottrop (bis 33 kg), Anastasia Borowski vom SSF Bonn (bis 40 kg), Anja Vishnevskaja vom 1. JC Mönchengladbach (bis 44 kg), Cosma Rübben vom TSV Hertha Walheim (bis 57 kg) und Lucia Erdorf vom TSV Hertha Walheim (über 63 kg). Das starke Ergebnis wurde ergänzt durch zwei Silber- und vier Bronzemedaillen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Baskettballplatz und Innenbereich
 
 

Zusätzliche Informationen