Olympia

Marc Odenthal hat das Duell gegen den Japaner Mashu Baker nach einem Seoi-otoshi verloren und den Einzug ins Achtelfinale verpasst.

Jetzt greift Marc Odenthal an.

Bild zeigt 3 Personen , Kind

Es ist soweit, am Mittwoch geht Marc Odenthal, 24-jähriger Sportler des 1. Judo-Club Mönchengladbach, bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro auf die Judo-Matte. Dann geht sein Traum in Erfüllung und er bekommt die Chance auf der größten sportlichen Bühne zu zeigen, wozu er in der Lage ist.

Weiterlesen...

Bronze für Sheena Zander in Kroatien

Sheena Zander
Kampfbild von Sheena Zander ( weiß )

Bei den European Universities Games in Rijeka/Kroatien gab es für die deutschen Frauen Silber und Bronze sowie einen siebten Platz. Julia Rotthoff von der Uni Duisburg-Essen holte Silber in der Klasse bis 48 kg. In der Klasse bis 63 kg kam die deutsche Hochschulmeisterin Sheena Zander vom 1. Judo-Club Mönchengladbach, die für die Uni Düsseldorf an den Start ging, auf einen dritten Platz. Studierende aus 21 Nationen nahmen an dem kontinentalen Vergleich teil. Der Deutsche Hochschulsportverband war mit 13 Athleten in der Zamet Hall in Rijeka am Start.

Bronze für Sheena Zander in Rijeka

http://www.judoinside.com/photos/hans/2015/European_Cup_Lund/20151025_Lund_day1_ZANDER%20Sheena.jpg

Am ersten Tag der Judo-Einzelwettkämpfe bei den European Universities Games in Rijeka/Kroatien gab es für die deutschen Frauen Silber und Bronze sowie einen siebten Platz. Julia Rotthoff von der Uni Duisburg-Essen holte Silber in der Klasse bis 48 kg. In der Klasse bis 63 kg kam die deutsche Hochschulmeisterin Sheena Zander vom 1. Judo-Club Mönchengladbach, die für die Uni Düsseldorf an den Start ging, auf einen dritten Platz. Studierende aus 21 Nationen nahmen an dem kontinentalen Vergleich teil. Der Deutsche Hochschulsportverband war mit 13 Athleten in der Zamet Hall in Rijeka am Start.

Bronze für Sheena Zander

Bronze für Sheena Zander

Am ersten Tag der Judo-Einzelwettkämpfe bei den European Universities Games in Rijeka/Kroatien gab es für die deutschen Frauen Silber und Bronze sowie einen siebten Platz. Julia Rotthoff von der Uni Duisburg-Essen holte Silber in der Klasse bis 48 kg. In der Klasse bis 63 kg kam die deutsche Hochschulmeisterin Sheena Zander vom 1. Judo-Club Mönchengladbach, die für die Uni Düsseldorf an den Start ging, auf einen dritten Platz. Studierende aus 21 Nationen nahmen an dem kontinentalen Vergleich teil. Der Deutsche Hochschulsportverband war mit 13 Athleten in der Zamet Hall in Rijeka am Start. / Charly Hoeveler

 

Keine Ferien für Sheena, die Deutsche Hochschulmeisterin 2015 jagt nach Medaillen.


Vom 23 bis 25. Juli finden im kroatischen Rijeka die European Universities Games statt. Studierende aus 21 Nationen nehmen an dem kontinentalen Vergleich teil. Der Deutsche Hochschulsportverband (adh) schickt 13 Starter in der Zamet Hall an den Start.

Weiterlesen...

European-Cup in Bratislava/SVK

teaser ejuJulia Rotthoff von den Judofreunden Siegen-Lindenberg stand nach zwei Siegen im „kleinen Finale“ gegen Mira Ulrich vom 1. JC Mönchengladbach. Hier setzte sich die 25-jährige Siegerländerin mit Wazaari-Wertung durch.

Auf fünfte Plätze kamen neben Mira Ulrich auch noch Sonja Wirth vom Brander TV (bis 52 kg) und Alina Fiedler vom JC 66 Bottrop (bis 70 kg).

Weiterlesen...

das Ferienprogramm des 1. JC Mönchengladbach

Erst Ferienwoche:
Montag, Mittwoch 17:00 – 19:00 Uhr Beachsoccer
Freitag 17:30 – 19:00 Uhr Lauf & Fitness

Zweite Ferienwoche:
Montag, Mittwoch 17:00 – 19:00 Uhr Beachsoccer
Freitag 17:30 – 19:00 Uhr Lauf & Fitness

Dritte Ferienwoche:
Montag, Mittwoch, Freitag 17:30 – 19:00 Uhr Lauf & Fitness

Vierte Ferienwoche:
Montag, Mittwoch 17:00 – 19:00 Uhr Beachsoccer
Freitag 17:30 – 19:00 Uhr Lauf & Fitness

Fünfte und Sechste Ferienwoche
Montag, Mittwoch, Freitag 18:00 – 19:30 Uhr Judotraining

Ort/ Beachsoccer:
Eingang Breite Straße (Parkplatz)

Lauf & Fitness:

Ort/ Der Treffpunkt für Laufen und Fitness ist der Parkplatz am Schloss Rheydt, Schlossstraße 508

Samira Bouizgarne gewinnt Bronze bei den U18 Europameisterschaften.

European Judo Unions Foto.

Von links nach rechts:

 2. Sophio Somkhishvili GEO, 1. Romane Dicko FRA

3. Helena Vukovic, CRO und Samira Bouizgarne, 1. JC Mönchengladbach

 

Vom Deutschen Judo-Bund nominiert, standen am Wochenende für Samira Bouizgarne vom 1. Judo-Club Mönchengladbach die U18 Europameisterschaften in Vantaa / Finnland auf dem Programm. Samira ging am Samstag, den zweiten Tag der Meisterschaft, auf die Matte und das mit viel Erfolg. Sie gewann am Ende das „kleine Finale“ der Klasse über 70 kg und konnte sich so mit der Bronze-Medaille schmücken.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen