13. April 2016 | 00.00 Uhr Lokalsport Über 300 Judoka zu Rheinland Open erwartet

Pressebericht
Judo. Der 1. Judo-Club Mönchengladbach veranstaltet am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr in der Jahnhalle die Rheinland Open, das größte Judo-Turnier im Rheinland. Die Halle an der Volksgartenstraße erlebt dabei zum zwölften Mal dieses Riesen-Spektakel. Es bietet ein Querschnitt durch alle Jugendbereiche bis hin zu den Erwachsenen. Mehr als 300 Teilnehmer aus ganz Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden werden am Wochenende in allen Wettkampfklassen in Mönchengladbach erwartet. Von Charly Hoeveler
 
Am Samstag kämpfen zunächst die Wettkampfklassen U18 weiblich und männlich sowie die Frauen und Männer. Am Sonntag ist dann die U15 weiblich und männlich an der Reihe. Vorrangiges Ziel des Gastgebers ist es natürlich, dieses Riesen-Turnier auf fünf Matten einmal mehr reibungslos über die Bühne zu bringen. Hierzu steht ein erfahrenes Helfer-Team, unter der Leitung des JC-Präsidenten Erik Görtz zur Verfügung. Für viele Helfer ist dieses heimische Turnier aber auch eine große Doppel-Belastung: Helfen und kämpfen haben sich viele nämlich gleichzeitig auf die Fahne geschrieben.

Denn natürlich möchten alle Starter dazu beitragen, dieses Turnier auch für den 1. JC zu gewinnen. Eine Besonderheit der Rheinland Open ist schließlich die Vereinswertung. Für jede Platzierung, die ein Kämpfer erzielt, bekommt sein Verein je nach Höhe der Platzierung einen Punkwert gutgeschrieben. Der Verein mit den meisten Punkten gewinnt den Pokal. Kein Turnier spiegelt also besser den tatsächlichen Leistungsstand der hiesigen Vereine wieder.

Auch wenn der heimische Klub aus dem Volksgarten mit seinen erfahrenen Kämpfern in diesem Jahr wieder als Favorit auf den Pokal auf die Matten gehen wird, so wird es nach Ansicht der Beteiligten bestimmt kein leichtes Unterfangen sein, den im vergangenen Jahr gewonnen Pokal und somit die Vorherrschaft im Judo-Rheinland in Mönchengladbach zu bestätigen. Da sind sich die beiden Trainer des 1. JC in jedem Fall sicher.

Quelle: RP
 

Bronze für Lisa Hiller beim Bundessichtungsturnier U16 in Bottrop


Claudia Kerstens Foto.

Bundessichtungsturnier der U16 in Bottrop.
Lisa Hiller holt sich nach 7 1/2 Minuten Kampfzeit im kleinen Finale, verdient die Bronzemedaillie!!!
Shirin Bruhnke wird nach 2 gewonnenen und 2 verlorenen Kämpfe 7.

Zentrale Nachwuchssichtung in Duisburg und Bottrop

DJB-Sichtungsturniere für die U 16


Am kommenden Wochenende (9. April 2016) trifft sich der Judo-Nachwuchs zwischen zwölf und 15 Jahren aus der gesamten Republik in Nordrhein-Westfalen. In Bottrop kämpft die weibliche Jugend unter 16 Jahren beim LemTec-Cup ab 10:00 Uhr in der Dieter-Renz-Halle um die Medaillen, in Duisburg ist die männliche Jugend unter 16 Jahren beim 18. Internationalen Turnier ab 9:30 Uhr in der neuen Walter-Schädlich-Halle am Start.

Teilnehmerliste 1. JC Mönchengladbach

Bruhnke, Shirin -40 kg

Hiller, Laura -52 kg

Hiller, Lisa -48 kg

Vishnevskaja, Anja-40

Koch, Matthias -50 kg

Kral, Paul -40 kg

Lecloux, Jens -43 kg

Schon fit für die Bundesliga

Charly Hoevelers Foto.
 

 

Samira Bouizgarne und der 1. JC Mönchengladbach bei NWJV-Verbandstagung geehrt.

1. Judo-Club Mönchengladbach e.V.s Foto.

1. Judo-Club Mönchengladbach e.V.

Samira Bouizgarne wurde als Ranglistenerste der U18/weblich 2015 und der 1. Judo-Club Mönchengladbach wie 2014 als erfolgreichster NRW-Verein ausgezeichnet!

Bronze für Mira Ulrich

Pressebericht

teaser djbVom Deutschen Judo-Bund nominiert und mit dem deutschen Adler auf ihrem Kimono dekoriert, nahm Mira Ulrich vom 1. Judo-Club Mönchengladbach am Wochenende am European Cup in Dubrovnik/Kroatien teil und das mit viel Erfolg. Sie gewann in ihrer Klasse bis 48 kg die Bronze-Medaille.

Weiterlesen...

Bronzemedaille für Mira Ulrich (-48kg) beim European Cup in Dubrovnik/Kroatien!

1. Judo-Club Mönchengladbach e.V.s Foto.
Mira Ulrich ganz rechts
Der 1. Judo-Club Mönchengladbach gratuliert
 

12. Rheinland-Open

Bronze für Julia Tillmanns

Julia Tillmanns gewann bei einem Internationalen Preisgeldturnier in Paris die Bronzemedaille!

Zusätzliche Informationen