die 29. Sommer-Universiade findet in Taipei statt. Mira Ulrich vom 1. JC Mönchengladbach ist dabei

Bild könnte enthalten: Text
 
Vom 19. bis zum 30. August 2017 wird Taiwan das Zentrum des studentischen Spitzensports – die 29. Sommer-Universiade findet in Taipei statt. Die Weltspiele der Studierenden sind mit rund 13.000 Teilnehmenden aus über 150 Nationen die weltweit größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen. Der adh entsendet ein etwa 180-köpfiges Team zur Universiade.

Das deutsche Judo-Team bei der Universiade in Taipei:

-48 kg: Mira Ulrich, Uni zu Köln
-57 kg: Anne-Sophie Schmidt, FU Berlin
-63 kg: Nadja Bazynski, FHöV NRW
-70 kg: Lea Püschel, Polizeiakademie Nienburg
-78 kg: Maike Ziech, Fern Uni in Hagen

-60 kg: Jörg Onufriev, Beuth Hochschule Berlin
-66 kg: Manuel Scheibel, TU München
-73 kg: Martin Setz, Uni Potsdam
-81 kg: Benjamin Münnich, Uni Düsseldorf
-90 kg: David Tekic, University of Nis, Serbien
-100 kg: Philipp Galandi, TU Berlin
+100 kg: Benjamin Bouizgarne, Polizeiakademie Nienburg

Zusätzliche Informationen